GOTTESMUTTER DES ZEICHENS

  • Preis 2.800 EUR
  • Nr. h0023

  • Alter um 1800
  • Maße  31 x 27 cm
  • Motiv Gottesmutter
  • Herkunft Raum Mystera

 

Kurzübersicht:

Die halbfigurige Gottesmutter in Oranten-Haltung ist mit dem in einer Aureole vor ihrer Brust schwebenden Christus Emmanuel dargestellt.
Guter Erhaltungszustand. Fein gemalte silberdurchwirkte Gewandungen.
Kowtscheg (vertieftes Mittelfeld). Ausdrucksstarke Ikone.

Der ikonographische Typus der Gottesmutter als Orantin mit Christus Emmanuel auf der Brust entstand in Konstantinopel in der Mitte des 11. Jahrhunderts. In diesem Bild verbinden sich Züge zweier wundertätiger Ikonen der Gottesmutter, die in der Blachernen-Kirche erschienen ist. Diese ikonographische Variante verbildlicht eines der wichtigsten christlichen Dogmen aus der Menschwerdung des Erlösers.

Anfrage zu dieser Ikone stellen
Was interessiert Sie an der Ikone?
Ihre Anfragetext/ Kommentar
Wie können wir Sie erreichen?
Name
eMail Adresse
Telefon